Studio

Im Jahr 1998 habe ich mit dem Umbau meines Traums eines Tagelichstudios begonnen. Zwei Jahre später dann war das 300qm große Loft nach meinen Wünschen renoviert. Dank einer großen Firstverglasung in 8 Metern Höhe und Fenstern, rings um das Studio herum, kann jederzeit Licht und Sonne hinein. 80 Jahre altes Holzgebälk gibt dem zusätzlich eine besonders gemütliche Atmosphäre, die an die der ersten Fotografen-Ateliers in Paris erinnert.
Die große Fläche des Studios und die Mischung aus Tages- und Blitzlicht ermöglicht es mir, beim Fotografieren sehr viel variieren zu können, um somit die unterschiedlichen Erwartungen meiner Kunden zu erfüllen.

Studio Schaukel Tag